Allgemeine Geschäftsbedingungen



Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines
Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen die Verbraucher gemäß § 13 BGB gegenüber dem Frank Scheufele, handeln unter Kolonial Living abgeben. Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Abweichende Absprachen bedürfen der schriftlichen Form. Bestellungen werden nur entgegen genommen, wenn im Bestellverlauf die Kenntnisnahme der AGB bestätigt wird.

2. Angebote und Vertragsabschluss
Die in dem Onlineshop enthaltenen Angebote sind stets freibleibend, d.h. nur als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zu verstehen. Aufträge gelten als angenommen, wenn sie durch den Verkäufer entweder schriftlich per Post oder per E-Mail innerhalb von 3 Tagen bestätigt werden oder unverzüglich nach Auftragseingang ausgeführt werden. Dann gilt die Rechnung als Auftragsbestätigung.

3. Preise
Alle Preise sind Bruttopreise in Euro zuzüglich der Liefer- und Versandkosten, einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 % für Deutschland und 20 % für Österreich. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

4. Lieferung, Lieferzeit und Lieferbedingungen
Die Lieferung erfolgt durch Fremd-Speditionen stets bis Bordsteinkante. Der genaue Lieferzeitpunkt wird dem Käufer durch die Spedition vorab per email oder Telefon bekannt gegeben. Sollte die Ware aufgrund Verschulden des Kunden nicht angeliefert werden können und kommt diese zurück zu uns, werden die Versandkosten an den Kunden nochmals berechnet. Lieferzeiten gelten, soweit nicht ausdrücklich als Fixtermin vereinbart, als unverbindlich angenäherte Termine. Bitte melden Sie Transportschäden unverzüglich nach der Entdeckung auch gegenüber der auslieferenden Spedition. Die Lieferpreise gelten für das Deutsche Festland ohne Inseln. Für Insel-Lieferungen bitte separat anfragen.

5. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von Kolonial-Living.com. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne Zustimmung von Kolonial-Living.com nicht gestattet. Der Eigentumsvorbehalt erlischt erst mit dem Zahlungseingang bei uns.

6. Zahlung
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder Bar bei Abholung. Kolonial-LIving.com behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus. Unsere Bankverbindung:

Kontoinhaber: Frank Scheufele
Institut: BW Bank
Kontonummer: 2 086 857
Bankleitzahl: 600 501 01

IBAN: DE84600501010002086857
BIC (Swift-Code): SOLADEST600

7. Datenspeicherung
Der Käufer wird hiermit davon informiert, dass der Verkäufer die im Rahmen der Geschäftsverbindung gewonnenen personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes verarbeitet. Ihre Vertragsdaten werden evtl. genutzt um eine Bonitätsprüfung durchzuführen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsempfänger ist:

Kolonial-Living.com Frank Scheufele

Lange Strasse 18

70174 Stuttgart

mail@kolonial-living.com

Telefon 0800 400 50 99 (Anfrufe aus DE/ AT / CH kostenfrei)

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 129 EUR je Artikel geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funtktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

- An : Kolonial-Living, Frank Scheufele, Lange Strasse 18, 70174 Stuttgart, mail@kolonial-living.com,

[ - Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf

der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-Bestellt am (*)/erhalten am (*)

-Name des/der Verbraucher(s)

-Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

_______________

(*) Unzutreffendes streichen.

8. Kosten der Rücksendung der Ware bei Widerruf

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware im Falle des Widerrufs sind vom Käufer zu tragen und richten sich nach dem Möbelstück und werden auf höchstens etwa 129 EUR je Artikel geschätzt

9. Rücktrittsrecht
Wir sind berechtigt vom Kaufvertrag zurückzutreten, wenn Umstände eintreten, die die Erfüllung des Vertrages unzumutbar machen, wie beispielsweise Streik, Aussperrung, Ausfall von Vorlieferanten, Sperrung eines Kunden oder andere Fälle höherer Gewalt. Ebenso sind wir zum Rücktritt berechtigt, wenn nach Annahme des Auftrages Umstände bekannt werden, die erhebliche Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Käufers rechtfertigen und wenn der Käufer in diesem Fall nicht bereit ist für seine Zahlungsverpflichtungen Sicherheit zu leisten.

10. Eigenschaften des Holzes
Holz ist ein Naturprodukt; seine naturgegeben Eigenschaften, Abweichungen und Merkmale sind daher stets zu beachten. Insbesondere hat der Käufer seine biologischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften beim Kauf und der Verwendung zu berücksichtigen. Die Bandbreite von natürlichen Farb-, Struktur- und sonstigen Unterschieden innerhalb einer Holzart gehört zu den Eigenschaften des Naturproduktes Holz und stellt keinerlei Reklamations- oder Haftungsgrund dar.
Bei den Möbeln aus Asien können Astöcher, Risse, Farbunterschiede durch das Lasieren von Hand und unterschiedliche Maserungen vorkommen.

Durch Temperaturschwankungen beim Transport aus Asien und wechselndes Raumklima beim Kunden zu Hause in der Folgezeit, arbeitet das Holz. Es können Risse an der Ware entstehen. Ausserdem können sich Schubladen und Türen verziehen.


11. Gesetzliche Mängelhaftung/ Haftung
Es gelten die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte und die gesetzliche Haftung.

12. Informationen für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen sowie Kundeninformationen bei Veträgen im elektronischen Geschäftsverkehr

a.) Speziellen und vorstehend nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.

b.) Etwaige Eingabefehler bei der Abgabe Ihrer Bestellung können Sie bei der abschliessenden Bestätigung vor dem Absenden Ihrer Vertragserklärung erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung jederzeit korrigieren.

c.) Die wesentlichen Eigenschaften der von uns angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebots.

d.) Die für den Vetragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

e.) Beanstandungen und Mängelhaftungsansprüche können Sie unter der in der Anbieterkennzeichnung angegebenen Adresse vorbringen.

f.) Der Vertragstext wird durch uns nicht gespeichert und ist daher Ihnen als Kunde nach dem Vertragsschluss über uns nicht zugänglich.

g.) Informationen zur Zahlung, Lieferung oder Erfüllung entnehmen Sie bitte dem Angebot.

 
13. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Kaufleuten einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen ist Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand der Stuttgart. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat oder nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus der Bundesrepublik Deutschland verlegt.

14. Schlussbestimmungen
Für das Vertragsverhältnis gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen aus Rechtsgründen unwirksam oder undurchführbar sein, so berührt das nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Die unwirksame oder undurchführbare Klausel wird durch diejenige gesetzliche Regelung ersetzt, die ihr inhaltlich am ähnlichsten ist.

15. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Von der EU-Kommission wird folgende Plattform zur Online- Streitbeilegung bereitgestellt: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Mit diesem Portal sollen Probleme beim Online- Kauf außergerichtlich gelöst werden können.

Stand: 1.4.2016


Zurück