Banner oben
Super Sale 26.05.

Factory Möbel

Zeige 1 bis 111 (von insgesamt 111 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Zeige 1 bis 111 (von insgesamt 111 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Factory Möbel

Der Factory Einrichtungsstil, auch als Industrial Design bekannt, zeichnet sich durch seine robuste, unverfälschte Ästhetik aus, die an alte Fabrikhallen und Industriegebäude erinnert. Dieser Stil wurde ursprünglich von Künstlern und Kreativen populär gemacht, die leerstehende Fabriken und Lagerhäuser als Wohn- und Arbeitsräume nutzten. Hier sind einige der Hauptmerkmale des Factory Einrichtungsstils:

1. Materialien und Oberflächen

  • Rohes Holz: Oft unbehandelt oder nur leicht bearbeitet, um den natürlichen Charakter zu bewahren.
  • Metall: Sichtbare Metallstrukturen wie Stahlträger, Rohrleitungen und Metallmöbel sind essenziell. Rostige oder gebrauchte Metallelemente sind ebenfalls typisch.
  • Beton: Fußböden und Wände aus Beton oder Betonoptik verstärken den industriellen Charme.
  • Ziegelwände: Freigelegte Ziegelwände sind ein zentrales Element, das dem Raum Wärme und Struktur verleiht.

2. Farbpalette

  • Neutralfarben: Schwarz, Weiß, Grau und Beige dominieren die Farbgebung.
  • Akzentfarben: Dunkle, satte Töne wie Dunkelblau, Olivgrün oder Rostrot werden sparsam als Akzente eingesetzt.

3. Möbel und Dekoration

  • Gebrauchsspuren: Möbel und Dekorationsgegenstände können Abnutzungserscheinungen aufweisen, was zur Authentizität beiträgt.
  • Funktionale Möbel: Einfachheit und Funktionalität stehen im Vordergrund. Möbelstücke sind oft massiv und praktisch.
  • Vintage und Upcycling: Alte, gebrauchte Möbelstücke und Gegenstände werden aufbereitet und neu genutzt.
  • Große, offene Regale: Offene Regalsysteme aus Metall oder Holz sind typisch und bieten Platz für Bücher, Dekoration und mehr.

4. Raumaufteilung und Gestaltung

  • Offene Räume: Große, offene Flächen ohne viele Trennwände sind charakteristisch.
  • Loft-Charakter: Hohe Decken und große Fenster lassen viel Licht herein und verstärken das Gefühl von Weite und Offenheit.
  • Industrielle Beleuchtung: Hängelampen aus Metall, oftmals in mattem Schwarz oder Edelstahl, sind typisch. Auch nackte Glühbirnen an Kabeln kommen oft zum Einsatz.

Der Factory Einrichtungsstil ist perfekt für diejenigen, die einen urbanen, robusten Look schätzen und den Charme alter Fabrikhallen in ihr Zuhause bringen möchten. Er kombiniert Funktionalität mit Ästhetik und bietet eine perfekte Balance zwischen rustikalem Charme und modernem Minimalismus.